Ton hat eine erdende und beruhigende Wirkung auf mich

Christine Nebosis

Mein Name ist Christine Nebosis. Zusammen mit meinem Mann Andreas und unserem Hund Columbo lebe ich in Tausendblum in der Gemeinde Neulengbach in Niederösterreich, rund 40 Kilometer westlich von Wien. Unsere drei Kinder sind mittlerweile erwachsen und so zieht es uns den Winter über auf die Kanaren nach Tiñor. An diesem Ort sammeln wir Ideen für neue Projekte, genießen die Natur und schätzen diese kreative Auszeit sehr.

Nach einigen Jahren Germanistik- und Pädagogikstudium an der Uni Wien und einer Fortbildung für Montessoripädagogik machte ich eine Ausbildung zur Kreativpädagogin und Mal- und Gestaltungstherapeutin. Auf diese Weise verbinde ich pädagogisch-therapeutische Methoden mit meiner Leidenschaft für alles Kreative. Und so unterstütze ich Menschen jeden Alters in der Selbstfürsorge und anderen Alltags- und Lebensthemen. 

In meinem Studio Atelier 1000blum biete ich Töpferkurse für Kinder und Erwachsene, therapeutisches Töpfern, Urnen-Töpfern, Maltherapie und verschiedenste Themenworkshops an. Neben dem Töpfern gehören das Malen, Zeichnen, Schreiben, Formen und Gestalten von Bildercollagen zu meinen anderen Leidenschaften. Mein Lebensmotto lautet: Leben ist gestalten!

Meine Liebe zum Töpfern

Das Gestalten und Formen mit meinen eigenen Händen liebte ich schon immer. Alles, wobei ich mir die Hände schmutzig machen konnte, im wahrsten Sinne des Wortes, fand ich großartig. Zum Töpfern aber, kam ich durch einen Zufall. Zu meinem 30. Geburtstag habe ich von meinem Mann einen Brennofen geschenkt bekommen. Einfach so, ohne, dass ich eigentlich töpfern konnte. Zu Beginn bin ich um das Ding herumgeschlichen, aber schon bald weckte das Töpfern mein Interesse: Ich richtete mir meine eigene Werkstatt ein und startete einfach. In den ersten Jahren bin ich wirklich jeden Tag an der Töpferscheibe gesessen, habe Sachen ausprobiert und mir das Töpfern so großteils selbst beigebracht. Um mein Wissen zu vertiefen, absolvierte ich zudem den dreijährigen Keramiklehrgang an der Kunst-VHS Wien bei Christine Vrabec und zahlreiche, weitere Kurse und Seminare folgten.

Wie ich meine Keramik beschreiben würde…

Für meine Keramik verwende ich schlichte und weiche Formen und erdige, zurückhaltende und natürliche Farben. Mit einer Kombination aus verschiedenen Glasuren kann ich besondere Lichteffekte schaffen und Dynamik hineinbringen.

Grounded

Kollektion
Limited Edition

Mehr über

Christine Nebosis

Mindly Ceramics
Online Magazin und Shop für handgemachte Keramik

Daniel Zanger
Austria (Europe)
+436601614150
mail@mindly-ceramics.com