Töpferliebe

Wabi-Sabi: „Die Akzeptanz der Unvollkommenheit"

Deja erzählt über Wabi-Sabi und Perfektionismus...

von
Verena Schmied
7.9.2021

Interview mit Deja Hauptman:

„Wabi-Sabi“ ist das traditionelle japanische Konzept der Ästhetik. Seit ca. 2 Jahren befasse ich mich intensiver mit dieser Lehre. Für mich bedeutet Wabi-Sabi vor allem die Akzeptanz der Unvollkommenheit, was für mich als Perfektionistin oft eine große Herausforderung darstellt.

"Wir sind heute gefangen in Systemen, dem Befolgen “richtiger" Regeln und versuchen rundum perfekt zu sein. Nicht nur in der Arbeit, sondern auch im täglichen Leben.“
Handgemachte Keramik Becher von Deja

Mittlerweile spielt Wabi-Sabi eine bedeutende Rolle in meinem Leben und auch beim Töpfern hilft es mir: Den Flow spüren, genießen und alles einfach seinen Lauf lassen. Beim Töpfern werden mein Geist und meine Gedanken ruhig und ich konzentriere mich vollkommen auf die Töpferscheibe, das Drehen und Modellieren. Die Welt um mich herum verschwindet komplett.

Wabi-Sabi…

  • bedeutet für mich: Es kann und muss nicht perfekt sein. Das ist völlig in Ordnung.
  • erinnert mich daran, dass jedes meiner Produkte einzigartig ist und individuell verschieden sein darf. Schließlich repräsentieren meine Produkte meine Persönlichkeit.
  • erinnert mich daran, dass wir alle vollkommen unvollkommen sind.
  • und zu guter Letzt: es lehrt mich, die wunderbare Unvollkommenheit der Dinge zu akzeptieren – und das ist sehr befreiend.

Mehr in

Töpferliebe

Hot Coffee Club

  • exclusive subscriber ceramics
  • new arrivals
  • early access to new collections and limited editions

Mindly Family

  • Exklusive Keramik für Abonnenten
  • Neu eingetroffene Artikel
  • Early Access zu neuen Kollektionen und Limited Editions
1x email every 2nd Tuesday
1x E-Mail an jedem zweiten Dienstag

Subscribe to our email list

Jetzt Newsletter abonnieren

We use Sendinblue as our email marketing platform. By submitting the form, you acknowledge that the your information will be transferred to Sendinblue for processing in accordance with the Terms of Use .

Wir verwenden Sendinblue als Newsletter-Plattform. Wenn du das Formular absendest, bestätigst du, dass deine Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Mindly Ceramics
Online Magazin und Shop für handgemachte Keramik

Daniel Zanger
Austria (Europe)
+436601614150
mail@mindly-ceramics.com